Menü aufklappen

Managementorientierte Sozialkompetenz

Im Modul Managementorientierte Sozialkompetenz lernen Sie die Erfolgsfaktoren sozialer Kompetenz kennen, verstehen und für ihr eigenes Handeln in der Unternehmensführung einzusetzen. Sie setzen sich mit den grundlegenden Inhalten, Sozialtechniken und Instrumenten personenbezogener Führungs- und Kommunikationskompetenz auseinander und erproben diese in konkreten Praxisbeispielen. Über die theoretische Analyse und Bewertung verschiedener Führungsstile sowie Handlungs- und Verhaltensmuster von Unternehmensleitungen erhalten Sie Grundlagen zur kritischen Reflexion der eigenen Führungs- und Kommunikationskompetenz. Ziel ist es, Handlungs- und Verhaltensmuster im interpersonellen Management zu erkennen, diese auf das eigene Handeln zu übertragen und ggf. vorhandene Defizite systematisch zu minimieren, um damit die Grundlage für die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Führungsqualitäten zu schaffen.

Kurslaufzeit
Sommersemester

Kursform
Online-Kurs mit einer geblockten Präsenz am Wochenende (s.u.)

Sprache
Deutsch

Stundenumfang
Ca. 180 Std. inkl. Leistungsnachweis

Zulassungsvoraussetzungen
Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse

Autorin
Prof. Dr. Anja Wollesen

Dozentin
Anke Lüneburg, Diplom-Betriebswirtin (FH)

Anbieter / Studienstandort
Fachhochschule Westküste, 25746 Heide

Online-Einführungsveranstaltung
Zu Beginn des Semesters findet eine Online-Webkonferenz für alle Teilnehmer des Moduls statt. Es werden dort z.B. die ersten Fragen zum Modul sowie organisatorische Themen besprochen.
Die Teilnahme an der Online-Einführungsveranstaltung ist sinnvoll, aber freiwillig.
Termin: ab 20. März 2017

Präsenzveranstaltung
Eine geblockte Präsenzveranstaltung findet zusammen mit der Präsenzveranstaltung im Modul "Unternehmens- und Organisationsentwicklung als Managementaufgabe" an einem Wochenende in der Mitte des Sommersemesters statt. Für die Präsenzveranstaltungen sind jeweils 8 Zeitstunden vorgesehen.
Termin: 20. Mai 2017

Prüfungsleistung
Klausur (120 min) am 08. Juli 2017 (11.00 Uhr bis 13.00 Uhr)

Abschluss
Pflichtfach (6 ECTS) des OMT mit dem Abschluss "Master of Arts"

Kosten
Die Kursgebühr ist in den Studiengebühren enthalten.
Weitere Informationen entnehmen Sie der Gebührensatzung (Seite 3).

Lernergebnisse
Die Studierenden ...

  • ... identifizieren und differenzieren die unterschiedlichen "Kommunikationsräume" von Managern im internen und externen Unternehmensumfeld und ordnen diese entsprechend ihren Anforderungen ein.
  • ... erkennen die besondere Relevanz managementorientierter Sozialkompetenz. Sie lernen die Unterschiede von Führungsstilen kennen und können deren Vor- und Nachteile für die verschiedenen Handlungsfelder der Unternehmenspraxis beschreiben und situativ einsetzen.
  • ... wenden Instrumente und Mechanismen managementorientierter Sozialkompetenz an. Die Studierenden können deren Vor- und Nachteile sowie Stärken und Schwächen situationsspezifisch beschreiben, abwägen und erläutern.
  • ... üben den Umgang der vorgestellten Instrumente und Methoden in praxisnahen Beispielen sowie demonstrieren und kritisieren deren Anwendung.
  • ... wählen geeignete Instrumente und Methoden managementorientierter Sozialkompetenz situationsspezifisch aus und adaptieren sowie testen diese kontextspezifisch an vorgegebenen Fallbeispielen.
  • ... argumentieren und begründen, wann und warum sie welche Instrumente und Methode(n) einsetzen.


Themenüberblick

  1. Kommunikationsräume des internen und externen Unternehmensumfeldes
  2. Zwischen Führungskompetenz und Leadership
  3. Gesprächsführung
  4. Team- und Konfliktmanagement
  5. Selbstmanagement

 

Haben Sie noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zum Modul oder zum Studium?
Melden Sie sich gerne bei uns! Gerne vereinbaren wir auch ein telefonisches Beratungsgespräch!
Telefon: 0481 / 85 55 595
E-Mail: omt@fh-westkueste.de