Menü aufklappen

Marketing-Management im Tourismus

In diesem Modul lernen Sie den touristischen Markt zu analysieren, zu segmentieren und ihre Produkte nach der Entwicklung zu positionieren. Sie können mit ihrem Wissen der Besonderheiten des touristischen Marketings sowohl eine eigene Marketingkonzeption erstellen als auch andere Marketingkonzeptionen analysieren und bewerten.

Kurslaufzeit
Sommersemester

Kursform
Online-Kurs

Sprache
Deutsch

Stundenumfang
Ca. 180 Std. inkl. Leistungsnachweis

Zulassungsvoraussetzungen
Es werden keine besonderen Kenntnisse oder Fertigkeiten vorausgesetzt.

Autorin bzw. Dozentin
Anke Lüneburg, Diplom-Betriebswirtin (FH)

Anbieter / Studienstandort
Fachhochschule Westküste, 25746 Heide

Online-Einführungsveranstaltung
Zu Beginn des Semesters findet eine Online-Webkonferenz für alle Teilnehmer des Moduls statt. Es werden dort z.B. die ersten Fragen zum Modul sowie organisatorische Themen besprochen.
Die Teilnahme an der Online-Einführungsveranstaltung ist sinnvoll, aber freiwillig.
Termin: ab 20. März 2017

Präsenzveranstaltung
keine

Prüfungsleistung
Hausarbeit mit bis zu 12 Wochen Bearbeitungszeit (gem. PVO §15, Abs. 4) und Präsentation der Arbeit, wobei die Hausarbeit maßgeblich für die Note ist, aber beide Leistungen zur Vergabe der Credit Points erbracht werden müssen.

Abgabe der Hausarbeit bis spätestens: 29. Juni 2017 (12.00 Uhr)
Präsentation der Hausarbeit in Absprache mit der Dozentin

Abschluss
Pflichtfach (6 ECTS) des OMT mit dem Abschluss "Master of Arts"

Kosten
Die Kursgebühr ist in den Studiengebühren enthalten.
Weitere Informationen entnehmen Sie der Gebührensatzung (Seite 3).

Lernergebnisse
Die Studierenden ...

    • ... sind in der Lage, mit Instrumenten des strategischen Marketings konkrete Aufgaben im Tourismus zu analysieren, zu bewerten und Lösungen zu entwickeln.
    • ... können die Besonderheiten des touristischen Marketings erklären, Entscheidungen fällen und
      bewerten sowie den Marketing-Mix bezogen auf Dienstleistungen unter besonderer Betrachtung des Marketing Leadership anwenden.
    • ... können den touristischen Markt aus Anbieter- und aus Nachfragersicht segmentieren, analysieren, Zielgruppen definieren und segmentspezifisches Marketing implementieren. Sie können die Produkte bzw. Destination positionieren und die Positionierung anderer Produkte und Destinationen analysieren und bewerten.
    • ... sind in der Lage, touristische Produkte zu entwickeln und weiterzuentwickeln sowie bestehende Produkte zu analysieren und zu bewerten. Ebenso können die Studierenden aus einzelnen Produkten ein neues, verbundenes touristisches Angebot kreieren
    • ... können Marketingkonzeptionen für touristische Produkte und für Destinationen entwickeln und
      bewerten.


    Themenüberblick

    1. Strategisches Marketing-Management, Strategische Marketingplanung
    2. Marketingbudget, Marketingmaßnahmen, Marketingcontrolling, Organisation und Steuerung
    3. Touristisches Dienstleistungsmarketing, Erfolgreiches Kundenmanagement
    4. Strategisches Tourismusmarketing. Qualitätsmanagement
    5. Operatives Tourismusmarketing (Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik, Vertriebspolitik, Personalmanagement)
    6. Implementierung des Tourismusmarketing, Controlling im Tourismusmarketing
    7. Zielgruppenorientiertes Marketing im Tourismus, Produktentwicklung im Tourismus
    8. Marketingkonzeptionen

    Haben Sie noch Fragen?
    Sie haben noch Fragen zum Modul oder zum Studium?
    Melden Sie sich gerne bei uns! Gerne vereinbaren wir auch ein telefonisches Beratungsgespräch!
    Telefon: 0481 / 85 55 595
    E-Mail: omt@fh-westkueste.de