Menü aufklappen



Digitale Geschäftsmodelle - Was auch kleine Unternehmen von Google, Amazon, Facebook und Apple lernen können

In diesem Modul lernen Sie die digitalen Geschäftsmodelle zu analysieren und zu systematisieren sowie ihre Wirkungsweisen zu verstehen. Denn aus digitalen Geschäftsmodellen, wie sie beispielsweise Google, Amazon, Facebook oder Apple praktizieren, können auch kleine und mittlere Unternehmen hilfreiche Erkenntnisse gewinnen.

Diese Inhalte erwarten Sie im Kurs "Digitale Geschäftsmodelle" mit Atilla Wohllebe:


Mobile, Apps und Wearables - Always on: neue Kundenansprache und Lösungen mit Apps und Co

Erkennen Sie die Relevanz der mobilen Apps und Devices für die touristische Praxis und verstehen Sie, die aktuellen technologischen Trends und Entwicklungen einzuordnen. Lernen Sie, diese auf Ihre Einsetzbarkeit zu prüfen, um sie gekonnt für Ihre eigene Unternehmensplanung und für neue Formen der Kundenansprache anzuwenden.

Diese Inhalte erwarten Sie im Kurs "Mobile, Apps und Wearables" mit Dr. Sandra Bayer:


In Kürze verfügbar: Social-Media-Marketing für Einsteiger - Facebook, Instagram & Co: der richtige Einsatz in Marketing und Kommunikation

Der Kurs bietet einen Einblick in die sozialen Medien und welche Kanäle für die Tourismusbranche relevant sind. Lernen Sie die unterschiedlichen Plattformen kennen und gewinnen sie aus deren Funktionsweisen Erkenntnisse für den Nutzen und die Einsetzbarkeit im eigenen Unternehmen.

Diese Inhalte erwarten Sie im Kurs "Social-Media-Marketing für Einsteiger" mit Lena Modrow:


Weitere Qualifizierungsmodule aus dem untenstehenden Curriculum starten im Verlauf der Erprobungsphase 2019 und werden zum Veröffentlichungszeitpunkt auf dieser Seite und auf www.oncampus.de/t40 einsehbar sein.

Möchten Sie über neue Kurse immer direkt informiert werden? Dann schreiben Sie uns dazu eine kurze E-Mail an wise@fh-westkueste.de.

Wir informieren Sie dann stets über die neuen Entwicklungen im Projekt.

Das Kursangebot umfasst insgesamt acht Themenfelder, die in einzelne Module und spezifische Inhalte unterteilt sind:

Themenschwerpunkte:

I.     Digitalisierung im Tourismus

II.    Digitales Personalmanagement

III.   Digitaler Vertrieb

IV.   Digitale Services

V.    Digitales Marketing-Management

VI.   Datenmanagement

VII.  Onlinerecht

VIII. Digitale Trends und Entwicklungen

Vorläufiges Curriculum mit den vorgesehenen Qualifizierungsmodulen: